Mareike Schlegel – 28. April 2022

Webinar: Gemahnt, gezahlt, gehalten

Durch Mahnungen eine positive Payment-Experience schaffen und die Kund*innennbeziehung verbessern klingt paradox? Für traditionelle Mahnverfahren trifft das zu, für digitale Erinnerungen nicht! 

Zahlungserinnerungen per SMS oder E-Mail prägen gerade im E-Commerce eine optimale Customer Journey und eine höhere Kund*innenzufriedenheit.

Wie genau die Mahnprozesse im E-Commerce neu gedacht werden sollten, damit (Online-) Händler genau davon profitieren, präsentieren wir Ihnen im Webinar 

Gemahnt, gezahlt, gehalten: wie KI-basierte Zahlungserinnerungen die Kund*innenzufriedenheit um mehr als 50 % steigern“ am 01.06.2022 um 14.00 Uhr.

Unsere Senior Sales Executive Sukhi Mann und unser Geschäftsführer Thomas von Hake zeigen Ihnen, was Sie über den  Paradigmenwechsel im Forderungsmanagement wissen müssen.

JETZT ANMELDEN

Innerhalb von 30 Minuten erfahren Sie,

  • warum es durch traditionelle Mahnverfahren zu Brüchen in der Customer Journey kommt 
  • wie ein Paradigmenwechsel die Liquidität erhöht und die Kund*innenbeziehung schützt
  • welche Rolle KI-basierte Kommunikation und digitale Bezahlmethoden im Forderungsmanagement spielen

Mit modernen Zahlungserinnerungen Kund*innen begeistern

Unterwegs die Mails checken, beim Shoppen mit Apple Pay bezahlen oder das Meeting per Video-Konferenz durchführen ist für Ihre Kund*innen inzwischen selbstverständlich. Lassen sie Ihre Kund*innen offene Rechnungen doch auch digital begleichen.  So wird Bezahlen zum wichtigen Customer Touchpoint.

Handeln Sie jetzt und sorgen Sie für eine digitale Customer Experience im Forderungsmanagement. Wie Sie selbst bei Zahlungsstörungen exzellenten Service bieten erklären Sukhi und Thomas im Webinar am 1. Juni 2022 um 14:00 Uhr.

JETZT ANMELDEN

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Fragen zu unserer Lösung?
    Jetzt Kontakt aufnehmen:
    Thomas v. Hake freut sich auf Ihre Nachricht.
    Thomas v. Hake