Jörg Klebe – 19. Mai 2021

[Webinar] Das Mahnparadoxon: Zufriedene Kund*innen trotz Zahlungsstörung

Mit Mahnungen Kund*innen begeistern klingt paradox? Eine digitale, personalisierte Customer Experience macht’s möglich. Immer mehr Unternehmen erkennen dieses Phänomen – das Mahnparadoxon – und nutzen jede Zahlungsstörung als eine Chance zur Kund*innenbindung.

Im Webinar am 26. Mai 2021 um 11:00 Uhr illustriert Thomas v. Hake, Geschäftsführer von collectAI, die theoretischen Grundlagen und praktischen Implikationen des Mahnparadoxons. Dabei lernen Sie, wie Sie durch Service-Exzellenz bei einer Zahlungsstörung die Beziehung zu Ihren Kund*innen nicht nur schützen, sondern auch langfristig stärken können.

 

JETZT ZUM WEBINAR ANMELDEN

Innerhalb von 30 Minuten erfahren Sie,

  • welche Probleme das Mahnwesen vieler Unternehmen hat und wie Sie diese lösen
  • warum Sie das Mahnparadoxon nutzen sollten und so Kund*innenbeziehung trotz Mahnung schützen
  • wie Sie mit KI-basierter Kommunikation und digitalen Bezahlmethoden Ihr Forderungsmanagement zukunftssicher machen

Modernes Mahnwesen: So begeistert digitale Customer Experience Ihre Kund*innen

Der Alltag ihrer Kund*innen ist digital. Unterwegs die Mails checken, im Supermarkt mit Apple Pay bezahlen oder das Meeting im Homeoffice per Video-Konferenz durchführen – alles selbstverständlich. Da fühlt es sich wie eine Reise in die Vergangenheit an, wenn Rechnung und Mahnung per Post kommen.

Während Unternehmen das Marketing- und Vertriebsprozesse bereits weitreichend digitalisiert haben, besteht großer Nachholbedarf im Forderungsmanagement. Dadurch lassen sie sich die Bezahlung als wichtigen Customer Touchpoint entgehen.

Unternehmen müssen jetzt handeln und für eine digitale Customer Experience im Forderungsmanagement sorgen. Indem sie Kund*innen bei Zahlungsstörungen exzellenten Service bieten, erhöhen Sie ihre Loyalität. Wie das gelingt erklärt Thomas v. Hake im Webinar am 26. Mai 2021 um 11:00 Uhr.

 

JETZT ZUM WEBINAR ANMELDEN

    Fragen zu unserer Lösung?
    Jetzt Kontakt aufnehmen:
    Thomas v. Hake freut sich auf Ihre Nachricht.
    Thomas v. Hake