Alice Nägle

07. April 2022

Nach Übernahme durch Aareal: Großes Medienecho zum collectAI-Deal

„Die Otto Group verkauft die Collect Artificial Intelligence GmbH an die Aareal Bank Gruppe“ oder „Die Aareal-Bank-Gruppe hat von der Otto Group alle Anteile an der Collect Artificial Intelligence GmbH (CollectAI) übernommen“ –  so oder ähnlich berichten viele Medien in den vergangenen Tagen, darunter u.a. die FAZ, das Handelsblatt oder die Textilwirtschaft. 

Am 24.03.2022 hatte die Aareal Bank Gruppe sowie die Otto Group in ihren Pressemitteilungen über den Shareholder-Wechsel informiert.

Darin erklärt Thomas von Hake, Geschäftsführer collectAI:“Zusammen mit der Aareal Bank als Partner können wir weitere, dedizierte Lösungen entlang der gesamten Payment Wertschöpfungskette entwickeln und dadurch unseren Wettbewerbsvorteil auch international weiter ausbauen.“

CollectAI-Co-Geschäftsführer Sebastian Hoop ergänzt: „Gemeinsam werden wir den Ausbau unserer Payment-Plattform massiv vorantreiben und nachhaltige Innovationspotenziale heben. Zentral wird dabei auch die Zusammenarbeit mit den Aareal-Tochtergesellschaften sein.“

In der Berichterstattung sind sich alle einig: die Aareal Bank Gruppe erweitert mit dem Deal ihr Leistungsportfolio. So steigen die Wiesbadener mit der Akquisition des Hamburger Fintechs ins digitale Mahnwesen ein und können ihren Kunden der Wohnungswirtschaft und angrenzenden Industrien fortan auch die Nutzung der Intelligenten Payment Plattform anbieten.

Mehr Details über die Übernahmen können Sie u.a. in den folgenden Artikeln nachlesen:

Frankfurter Allgemeine

Textilwirtschaft

Handelsblatt

EW-Magazin

Lebensmittelzeitung

Finanz-Szene

Finance Forward (FWD)

DerTreasurer

BörsenNews

Oder lesen Sie weitere Informationen in den Pressemitteilungen  Aareal Bank übernimmt Payment-Solution-Provider CollectAI von Otto Group  oder Aareal Bank übernimmt CollectAI.

    Fragen zu unserer Lösung?
    Jetzt Kontakt aufnehmen:
    Thomas v. Hake freut sich auf Ihre Nachricht.
    Thomas v. Hake