Twitter LinkedIN Xing facebook
Max collectAI

collectAI erweitert Vertriebsteam und gewinnt Max Bense als Head of Strategic Sales

Hamburg, 26. Juni 2018 – Max Bense verstärkt seit Juni 2018 collectAI, dem digitalen Forderungsmanager der Otto Group, in der neu geschaffenen Position des Head of Strategic Sales. In dieser Rolle berichtet er direkt an Steve Emecz, Chief Commercial Officer. Als Head of Strategic Sales orchestriert Max Bense mit einem dreiköpfigen Team den Ausbau des Geschäfts in der DACH-Region in den Fokusbranchen E-Commerce, Banken, Versicherungen, Energieversorger sowie Start-ups.

Mirko Krauel, Geschäftsführer und CEO von collectAI erklärt: „Wir freuen uns über Max Bense als kompetente Verstärkung im Team. Seine Erfahrung aus der Otto Group sowie seine ausgesprochene Vertriebsxpertise werden das Wachstum von collectAI weiter beflügeln.” So hat collectAI jüngst eine Partnerschaft mit der Hanseatic Bank, einer Tochter der Société Générale bekannt gegeben und ist seit dem Frühjahr diesen Jahres offiziell in Großbritannien gestartet.

Max Bense ist E-Commerce Experte und bringt als Digital Native ein exzellentes Verständnis für die digitale Disruption alteingesessener Branchen mit. Er war zuvor Director Business Development und Sales bei der BLG Logistics AG & Co. KG in Bremen. Während seiner neunjährigen Tätigkeit bei der Hermes Fulfilment GmbH sammelte er grundlegende Erfahrung im grenzüberschreitenden E-Commerce in der Leitung von Vertrieb und Account Management. Unter anderem begleitete er den österreichischen Wäsche- und Strumpfhersteller Wolford bei dessen Einstieg in den US-amerikanischen und chinesischen Online-Handel. Zudem verantwortete der gebürtige Hamburger den Aufbau der Hermes-Organisation in den USA. Sein Diplomstudium an der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft schloss er mit Schwerpunkt im Bereich Logistikmanagement ab.

Max Bense ergänzt: „collectAI ist ein junges, innovatives Fintech mit einem echten Anwendungsfall. Ich freue mich deshalb auf die Herausforderung, die Vertriebsstrategie neu zu definieren und gemeinsam mit dem hoch motivierten Team umzusetzen.“

 

Über collectAI

collectAI bietet AI-basierte Services rund um das Forderungsmanagement und deckt dabei den End-to-End Prozess ab, von der E-Invoice, zum Mahnwesen bis hin zum Inkasso. Ziel ist, ein Gleichgewicht zwischen Realisierungsquoten, Kosten und Kundenbindung für die Klienten herzustellen. collectAI digitalisiert den gesamten Prozess durch eine intelligente Kombination von Automatisierung mit selbstlernenden Algorithmen. Dies verbessert die Kundenerfahrung, denn die Bedürfnisse und das Verhalten des Endkonsumenten stehen im Mittelpunkt. collectAI ist 2016 gegründet und eine Tochter der Otto-Gruppe, Deutschlands größtem E-Commerce Händler. Derzeit hat das Unternehmen 55 Mio. EUR Forderungsvolumen und beschäftigt 40 Mitarbeiter am Standort Hamburg.

Pressematerial

Photos

Pressekontakt

Anna Friedrich

+49 175 1616704

press@www.collect.ai