Twitter LinkedIN Xing facebook

Money20/20 Europe in Amsterdam: Treffen Sie collectAI

Vom 3. bis zum 5. Juni 2019 verwandelt die Money20/20 Europe Amsterdam in den Place-to-be für alle Professionals aus Fintech und Banking. Wir sind natürlich wieder dabei, um unsere KI-basierte Software-Plattform für digitales Forderungsmanagement zu präsentieren. Nutzen Sie die Chance und vereinbaren Sie ein Treffen mit unseren Kollegen Sebastian, Max und Ulf – hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Sie haben noch kein Ticket? Mit dem Code COLL200 erhalten Sie einen Rabatt.

Money20/20 Europe: Wo sich führende Banken und Fintechs treffen

Die Money20/20 Europe in Amsterdam bietet die größte Plattform für Fintechs und Banken, um sich über die Zukunft der Geldwirtschaft auszutauschen. Das Rahmenprogramm wartet dabei mit mehr als 350 Sprechern auf, die in 12 Themenfeldern die wichtigsten Trends aufzeigen. Neben Erfolgsgeschichten von Innovatoren der Finanzwelt stehen Zukunftsthemen wie Open Banking und Technologien wie die Künstlichen Intelligenz auf dem Plan.

Besuchen Sie uns am Kiosk 82 auf der Money20/20

Durch Fintechs wie collectAI meistern Banken den Spagat zwischen Realisierungsquote, Kosten und Kundenfreundlichkeit. Exemplarisch dafür steht unsere Kooperation mit der Hanseatic Bank: Bei der 75-prozentigen Tochtergesellschaft der Société Générale digitalisierten wir das Forderungsmanagement durch unsere Software-Plattform. Automatisierte Prozesse, digitale Kommunikationskanäle und Bezahlmethoden, White-Label-Bezahlseiten und KI-gestützte Entscheidungen erhöhten maßgeblich die Zahlungsbereitschaft, während gleichzeitig die Prozesskosten gesenkt wurden.

Michel_Billon_Hanseatic-Bank-MD-CEO-3-360x240

»Kundenorientierte Forderungen sind der Schlüssel für unsere digitale Transformationsstrategie. Dank der collectAI-Lösung haben wir die Effizienz unseres Forderungsmanagements erhöht und die Kundenbindung aufgrund der höheren Zufriedenheit optimiert. Weitere wichtige Ergebnisse waren ein insgesamt höherer Cashflow, eine schnellere Realisierung sowie niedrigere Kommunikationskosten.«
Michel Billon, CEO, Hanseatic Bank

Welche Chancen bietet die Digitalisierung des Forderungsmanagements für Ihre Organisation? Treffen Sie unsere Kollegen auf der Money 20/20 und erfahren Sie, wie Sie

  • die Customer Journey im Forderungsmanagement digitalisieren und dadurch die Kundenbindung festigen.
  • flexibel Ziele optimieren, um die Zahlungsbereitschaft zu erhöhen und gleichzeitig Prozesskosten zu senken.
  • dank Künstlicher Intelligenz smart und kundenzentriert kommunizieren.

Erste Einblicke erhalten Sie bereits heute in unserem kostenlosen Whitepaper zur smarten Kundenkommunikation im Forderungsmanagement von Banken. Hier können Sie das Whitepaper herunterladen:

Zum Download