Christin Martens – 22. Dezember 2020

collectAI hilft: Spende für Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Weihnachten, Zeit zu geben ….

Wie auch im Vorjahr haben wir innerhalb des Teams Spenden für eine gemeinnützige Organisation gesammelt. Nach einer internen Abstimmung fiel die Wahl in diesem Jahr auf das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Sicherlich auch, weil so mancher, der in diesem Jahr Angehörige und Liebste verlor, erfahren hat, wie eingeschränkt das Abschiednehmen in Zeiten von Corona war und ist.

Über das Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Seit dem Jahr 2003 begleitet das Kinder-Hospiz Sternenbrücke  betroffene Familien im Rahmen der Entlastungspflege auf dem langen Krankheitsweg ihrer Kinder, um ihnen kraftschenkende Erholungsphasen zu ermöglichen. In Krisensituationen sowie der letzten Lebensjahre wird eine Aufnahme auch kurzfristig ermöglicht. Darüber hinaus steht die Sternenbrücke den betroffenen Familien auch nach Verlust des Kindes weiter zur Seite.

Die individuelle Pflege der erkrankten jungen Gäste und die Entlastung der gesamten Familie werden seither von allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen ermöglicht. Als eingetragener Verein ist das Kinder-Hospiz Sternenbrücke Mitglied im Diakonischen Werk und im Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verband e.V.

Wer mehr wissen will, kann hier den aktuellen Infobrief für Dezember mit den Neuigkeiten aus der Sternenbrücke nachlesen.

Sie möchten auch etwas spenden? Das geht ganz einfach über Paypal oder per Bankeinzug.

Wir wünschen Ihnen ruhige und besinnliche Weihnachtstage!

    Fragen zu unserer Lösung?
    Jetzt Kontakt aufnehmen:
    Thomas v. Hake freut sich auf Ihre Nachricht.
    Thomas v. Hake