Mareike Schlegel – 29. April 2020

Arbeiten in Zeiten von Corona: Zum Homeoffice zurück in die WG

Nach zwei Wochen alleine im Homeoffice fiel unserer Head of Brand & Story, Christin Martens, die Decke auf den Kopf. Seit Ende März lebt und arbeitet sie von Montag bis Mittwoch in einer Homeoffice-WG mit einem befreundeten Paar in Berlin.

Damit ist sie nicht alleine. Für einen Bericht über WG-Revivals in Zeiten von Corona sprach die 43-Jährige mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Zum Artikel geht’s hier.

Fragen zu unserer Lösung?
Jetzt Kontakt aufnehmen:
Max Bense freut sich auf Ihre Nachricht.
Max Bense